Kommen jetzt Roboterbienen ?

Kommen jetzt Roboterbienen ?

Kommen jetzt Roboterbienen ?

Kürzlich habe ich einen schon irgendwie schrägen Artikel entdeckt. Darin wird beschrieben, wie neuerdings daran geforscht wird, Roboterbienen zu entwickeln. Sie sollen die Aufgaben unserer natürlichen Bestäuber übernehmen. Anstatt solche seltsamen Ideen zu verfolgen, sollten wir uns besser darauf konzentrieren, die (noch) vorhandenen Bestäuber zu retten.

In die Pflicht zu nehmen sind vor allem die Landwirte. Sie schaden mit ihren aktuellen, viel zu oft nicht biologischen Bewirtschaftungsmethoden der Artenvielfalt von Blumen auf Wiesen und Äckern. Mit Pestiziden, Gülle, zu häufigem Mähen, etc., wird die Blumenvielfalt und Anzahl stark dezimiert. Und damit die Lebensgrundlage der Bestäuber.

Die Umweltverbände versagen leider bei diesem Thema. Ihre „Lösung“ zur Artenvielfalt heisst Grossraubtiere. Dummerweise zaubern Letztere keine einzige Wildblume in die Landschaft. Die Pflanzenvielfalt ist doch die Grundlage für jegliche weitere Vielfalt – Insekten, Vögel, Amphibien …

No comments.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*