Dahlien Topfgarten & Update 27.3.21

Dahlien Topfgarten & Update 27.3.21

Dahlien Topfgarten & Update 27.3.21


In diesem Jahr habe ich einen Dahlien Topfgarten angelegt. Dafür eignen sich Töpfe mit 20-30 Liter Inhalt, die einen quadratischen Querschnitt haben (siehe im Bild, links). So lassen sich die Töpfe platzsparend nebeneinander aufstellen. Der Topfgarten 2020 bestand aus 2 Reihen mit je 4 Töpfen. Bisher habe ich die Sorten Dandy Mix, Dandy Improved Mix, Hypnotic Eyes, Sunny Reggea und Mary Evelyn im Topfgarten. Dahlien vertragen auch mal kurzfristig trockene Verhältnisse, da sie über Knollen verfügen. Erst wenn es längere Zeit richtig trocken im Topf ist, lassen sie ihre Blätter hängen.

Für nächstes Jahr habe ich 11 weitere Töpfe gekauft, und zwar hier. Folgende Sorten möchte ich säen: Early Bird, Redskin, Bishop’s Children, Showpeace Double und Pompon. Die Blumen wachsen zwischen 40 cm und 120 cm hoch, und die Samen können bei Chilternseeds (siehe Links) gekauft werden. Dahlien keimen zuverlässig, und blühen noch im selben Jahr, wenn sie im Haus vorgezogen werden. Zwischen Mitte Februar und März, bei 18 Grad, zum Beispiel im Torfpflanztopf aussäen. Leicht mit Erde bedecken (Dunkelkeimer), und feucht halten. Die Jungpflanzen sobald es frostfrei ist, in die grossen Töpfe auspflanzen.
Vorsicht vor Schnecken, die Biester lieben junge Dahlien ! Die Blumen schätzen nahrhafte Erde, die zum Beispiel mit Asche oder gutem Kompost angereichert wurde. In den Topf zuerst ein paar Steine oder Substrat geben, dann mit Erde auffüllen. So kann keine Staunässe entstehen.

Nebst den selber gezogenen Dahlien, kaufe ich auch ein paar als Knollen. Denn bei den meisten Züchtungen werden nicht die Samen, sondern nur Knollen verkauft. Zu bemerken ist, dass nach meiner Erfahrung die gekauften Knollen nicht so langlebig sind, wie die selber gezogenen. Und natürlich ist es auch eine Kostenfrage.
Die offenblühende Dahlien, wie Halskrausen-, einfache, Päonien- oder Anemonendahlien eignen sich für Hummeln. Manchmal kann ich nicht widerstehen, und kaufe auch mal eine Sorte, deren Staubblätter spät oder gar nicht zu Tage treten.
Die Züchtungen werden von spezialisierten Gärtnereien in NL, GB, DE und CH angeboten. Welche neue Sorten noch zum Dahlien Topfgarten dazukommen, folgt ab Juni 2021 mit Bildern auf diesem Kanal.

UPDATE 27. März 2021

Die Dahlienknollen habe ich gestern in die vorbereiteten Töpfe eingepflanzt. Falls es nochmals richtig kalt werden sollte, stelle ich die Töpfe in den Stall, wo es immer über 0 Grad sind. Aber im Moment sieht es eher nach warmen Temperaturen aus, und so können die Dahlien hoffentlich bald austreiben.  Folgende neue Sorten sind nun Teil des Topfgartens:

Halskrausen: Emilio Dahlio, Liquid Desire, Hartenaas, Kelsy Ann, Kelsys Sunshine und Rumble Bumble.
Einfache: Bishop of Leicester, Bishop of Dover, Juliet und Waltzing Matilda.
Anemonenblütige: Totally Tangerine, Platin Blonde und Polka.
Weitere: Arbatax, Creme de Cassis, Maxime und Rancho.

No comments.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*